Entstauungstherapie

 

 

(z. B bei geschwollenen Beinen)

 

Das Lymphsystem ist für den Abtransport der Substanzen und der Flüssigkeit zuständig,

die vom venösen System aus dem Bindegewebe nicht entfernt werden können.

 

Die Lymphdrainage kommt zum Einsatz bei Ödembildung aufgrund unterschiedlicher Ursachen,

z.B. Inaktivität, Lähmung, Verbrennungen, Schmerzen, Lymphgefäßentfernung, Narben-verhärtungen und Narbenschwellungen.

 

 

Ödeme sind sichtbare Schwellungen (z.B. das so genannte "Wasser in den Beinen"), die zu Schweregefühl, Bewegungsbehinderung, Leistungsminderung, Spannungsschmerzen und nicht selten auch zu psychischen Belastungen führen können.

Ziel der Ödembehandlung ist, eine Ödemverminderung und damit eine Beschwerdeerleichterung zu erlangen.

 

Dies wird u.a. erreicht durch spezielle Handgriffe die großflächig und kreisförmig ausgeführt werden.

 

Ziel der Lymphdrainage ist beispielsweise die Schmerzlinderung sowie die Druckminderung im Gewebe und die Lockerung des Gewebes

 

Krankengymnastik Team JA

Bahnhofstraße 12-16

57518 Betzdorf

Telefon: 02741-97 37 97

Telefax: 02741-93 35 15

 

 

bärenstark und springlebendig