Entspannungstherapie

 

"Alles Schöpferische kommt nur aus der Entspannung."

Albert Einstein

 

 

Tatsächlich ist der Entspannungszustand die harmonische Wechselwirkung zwischen Körper und Geist.

 

Es findet ein Ausgleich auf Ebene des vegetativen Nervensystems statt, in dem sich eine gesunde,

der jeweiligen Situation entsprechende Körperspannung und geistige Aktivität einstellt.

 

Spannung ist die Würze des Lebens!

 

Spannung im Wechsel mit der nötigen Entspannung ist Voraussetzung für das Wohlbefinden!

Es ist ein Grundprinzip des Lebens. Verspannungen gilt es zu lösen oder noch besser zu verhindern.

 

Wir brauchen positive Spannung, sie ist die Würze des Lebens, macht das Leben lebenswert.

Spannung ist Leben.

Spannungen erzeugen Kraft, Spannkraft.

Ohne ein gewisses Mass an Spannung (Stress) können wir nicht gesund sein.

Mit positiver Spannung können wir vieles leisten, erfolgreich sein und Bäume versetzen.

 

Allerdings sollte sich die Spannung in Grenzen halten, und diese Grenzen sind bei jedem Menschen verschieden.

Wir alle brauchen Spannung und Entspannung.

Ohne Spannung gäbe es keine Entspannung; das gehört zum Leben und ist ein biologisches und psychologisches Grundprinzip.

 

Es gibt viele Möglichkeiten, sich gezielt zu entspannen.

 

 

Hier einige Beispiele:

 

Die Entspannung nach vorheriger Anspannung

 

(progressive Muskelentspannung nach Jakobsen)

 

 Fantasiereisen

 

Entspannen mit speziellen Atemtechniken

 

Feldenkrais, eine Kombination aus Bewegen, Atmen und Entspannen

 

Krankengymnastik Team JA

Bahnhofstraße 12-16

57518 Betzdorf

Telefon: 02741-97 37 97

Telefax: 02741-93 35 15

 

 

bärenstark und springlebendig